Motorradurlaub im Allgäu

im Berggasthof St. Ull‘r


Motorradurlaub im Allgäu

Das Allgäu ist ein beliebtes Ziel für Motorradurlauber. Die Region hat streckentechnisch viel zu bieten und die Aussichten sind bei jeder Tour unbezahlbar. Motorradurlaube gewinnen daher im Allgäu immer mehr an Bedeutung.

Einige Gastgeber sind bereits darauf spezialisiert – so auch unser Berggasthof St. Ull‘r in Oberstaufen/Steibis. Hier finden Sie den idealen Ausgangspunkt für zahlreiche Touren und das zu einem top Preis. Unser Haus ist im Tourenfahrer-Hotelführer, sowie bei Bikerbetten.de und Bike&Home vertreten. Für Motorräder haben wir einen sicheren und wetterfesten Abstellplatz in der Garage. Zusätzlich bieten wir unseren Motorradurlaubern einen Trockenraum für Bekleidung. Wir sind selbst begeisterte Motorradfahrer, daher können wir Ihnen die besten Tourentipps mit auf den Weg geben – eine schöne Tourenmappe liegt zudem auf dem Zimmer bereit.

Motorradtouren im Allgäu

Im Allgäu können Sie zahlreiche traumhafte Touren starten – kurvenreiche Bergpässe erkunden und die traumhafte Landschaft mit herrlichem Ausblick auf die beeindruckende Bergkulisse genießen.

Eine lohnenswerte Tour mit garantiertem Fahrspaß führt zum Beispiel direkt von Oberstaufen über Sulzberg nach Schreckenmanklitz. Ein Streckenabschnitt leitet über eine alte Bergrennstrecke und unterwegs gibt es natürlich zahlreiche Serpentinen und u.a. 25 Prozent Steigung. Ein Traum für jeden Biker.

Alle Touren im Allgäu haben Ihren ganz besonderen Reiz: das eine Mal geht es durch raue Schluchten, dann wieder über kurven- und aussichtsreiche Pässe zu abgelegenen Bergdörfern – bemerkenswerte Höhenunterschiede können hier mit dem Motorrad „erfahren“ werden.

Weitere lohnende Touren im Allgäu sind u.a.:

  • von Wangen im Allgäu über Kißlegg und Seibranz nach Aichstetten (Länge: 46 km)
  • vom Niedersonthofener See über Diepolz zum Großen Alpsee (Länge: 14 km)
  • Deutschlands höchste Passstraße – der Riedbergpass
  • der Oberjochpass – mit insgesamt 9 Serpentinen
  • die Königsschlössertour nach Neuschwanstein und Hohenschwangau (Länge: 30 km)
  • immer einen Ausflug Wert ist natürlich eine Fahrt an (über die Deutsche Queralpenstraße) oder um den Bodensee (250 km)
  • eine Tour entlang der Allgäuer Seen (Niedersonthofersee, Rottachspeicher, Forggen- und Plansee)

Doch nicht nur die Touren im Allgäu – auch viele andere bekannte und unter Motorradfreunden beliebte Touren sind vom Allgäu aus erreichbar. Zum Beispiel die Silvretta Hochalpenstraße, der Hochtannbergpass, das Hanten- oder Furkajoch – alles Namen, die Motorradfahrerherzen höher schlagen lassen. Zwar weniger bekannt, aber nicht weniger attraktiv sind der Losenpass, der Eichenberg, das Namloser- oder Ebnitertal mit Alplochschlucht…daher sollten diese Routen für die nächste Tourenplanung auf jeden Fall auf dem Merkzettel stehen.

Erleben Sie es selbst, bei einem Motorradurlaub in unserem Berggasthof St. Ullr in Oberstaufen / Steibis. Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Familie Geissler